So erreichen Sie uns: 0951 - 957 02 20

Die Regionale Theke

Aus der Region. Für die Region.

Regionalität an erster Stelle

„Wir sehen unsere Kunden immer als Gast“,

sagt Annemarie Rudel, seit 23 Jahren Geschäftsführerin des Rewe-Markts Rudel, „so wie ich zuhause meine Gäste begrüße, so möchte ich auch meine Kunden begrüßen.“

Ihre Kunden sollen sich wohlfühlen und ihre Einkäufe aus einem erlesenen Sortiment auswählen können. Und damit dieses etwas hermacht, geht nichts über regionale Anbieter und Lieferer. Jede Abteilung des Rewe-Marktes wird mit einem genauen Auge für Qualität und Vielfalt geführt. „Unsere neue Serviceabteilung hat zum Beispiel drei Köche und wir bieten eigentlich alles, was das Herz anspricht.

Wir sind der erste Rewe Markt in Bamberg, der vegetarisches Mittagessen anbietet.“

Der Stolz, das Fleisch von regionalen Rinderbauern zu erhalten, ist groß. „Ich schaue mir immer zuerst den Bauernhof an, von dem ich mein Rind beziehe. Manchmal besuche ich die Höfe spontan, um mich zu überzeugen, dass die Tiere sich frei im Stall und auf der Weide bewegen können. Sie werden sanft in die Transporter begleitet und haben kurze Wege zum Schlachthof. Die Tiere dürfen keine Angst haben – das ist gut für die Tiere selbst und man merkt es auch am Geschmack des Fleisches.“ Mit Bauer Nüsslein aus Zeegendorf hat Annemarie Rudel, von dem sie ihr Fleisch seit August bezieht, einen Anbieter gefunden, der sich diesem Umgang mit den Tieren verschrieben hat. „Ganz wichtig ist mir, dass die Tiere artgerecht gehalten werden, dass man mit ihnen vernünftig umgeht und dass sie auch mal Streicheleinheiten bekommen.“

Für die Kunden, die weder Fränkisches noch Vegetarisches möchten, steht eine große Salatbar bereit, für die jeden Tag frische Salat ohne Konservierungsstoffe zubereitet werden. Auch hier geht in Sachen Zulieferer kein Weg an Regionalität vorbei. Das Obst und Gemüse kommt von heimischen Gärtnern, und zum Großteil aus Bamberg.

Annemarie Rudel und ihr Team wollen den Kunden einfach alles bieten, was zu bieten ist. Das gilt auch für den hauseigenen Getränkemarkt.

Dort findet sich das breiteste Sortiment an Bierlieferanten aus der Region. Der Weinbereich ist ebenfalls gut ausgestattet. „Dann haben wir uns überlegt, was wir dem Gast noch bieten können. Da gehört einfach eine Floristin, ein Postschalter, samt Packstation, dazu, genauso wie eine Lottoannahmestelle.“ Ein Thema, das im Rewe Markt Rudel eine besondere Rolle spielt, ist das der Nachhaltigkeit. „Alles, was überhaupt in Sachen Nachhaltigkeit möglich ist, wird hier gemacht. Ganz neu haben wir zum Beispiel sogenannte Obstnetze. Die können die Kunden immer wieder mitbringen, um einfach den Verbrauch von Papier- und Plastiktüten nach unten zu drücken und die Umwelt zu schonen.“ So versichert sich Annemarie Rudel des Wohlwollens ihrer Kunden. Spricht man diese auf ihre Meinung zum Markt an, sind die Reaktionen einhellig positiv. Eine Dame sagt: „Die Produkte sind super, die Auswahl ist ein Traum. Die Mitarbeiter sind sehr nett und beraten einen total gern, wenn man irgendwelche Probleme hat.“ Eine andere meint: „Ich finde eigentlich alles, was ich brauche.“ Und ein Herr fügt an: „Es herrscht hier so eine Wohlfühlatmosphäre.“ Annemarie Rudel weiß einfach, was sie will und worauf es ankommt: „Ich habe damals vor 23 Jahren gesagt, dass ich einen Tante-Emma-Laden auf Supermarkt-Niveau möchte und ich denke, das haben wir ganz gut geschafft. Die Leute treffen sich bei uns, sie unterhalten sich bei uns. Sie können verweilen. Man soll sich als Gast einfach wohlfühlen.“
(Quelle: Stadtecho Bamberg)

Frisch & Gut

Ausgabe 4/2017
Kostenlos im Markt

Deine Küche

Immer eine Idee – Entdecken Sie die leckeren Rezepte in der REWE Rezeptwelt. Und das Beste: Bestellen Sie die Zutaten direkt online bequem nach Hause!

Mehr erfahren

Lieferservice

Mit unserem Lieferservice bieten wir Ihnen die Möglichkeit bequem von zuhause aus zu bestellen.

Mehr erfahren

Woche vom 27.11 – 02.12.2017

Mittagstisch im REWE Markt Rudel

Jeden Tag frisch. Jeden Tag anders.

Zu unserer Speisenkarte